Be part of it!

Werde Teil einer weltweiten Bewegung von Schülerinnen und Schülern, die sich aktiv gegen die negativen Folgen der Globalisierung und für eine gerechtere Welt einsetzen wollen!

Werde Teil der Kleine Summer School, erfahre globale Zusammenhänge, lerne am Beispiel Wasser, welchen Einfluss Du auf unseren Planeten ausüben kannst und hab` gemeinsam mit anderen Spaß dabei!

Live vom Camp

Aktivitäten

H2O!

Bei uns dreht sich in diesem Sommer alles um das Thema Wasser – der Grundstoff des Lebens, der viel zu vielen Menschen auf unserem Globus nicht in Trinkwasserqualität zur Verfügung steht.

Camping im Grünen!

In großen Expeditionszelten mit Feldbetten (und bequemer Auflage natürlich) werden wir auf dem schönen geschlossenen Gelände im Museumsdorf Düppel in Berlin-Zehlendorf übernachten …

Eintauchen!

Zu einem echten Sommercamp gehört natürlich auch das Baden im See…

Feuermachen!

Marshmallows zum Schmelzen bringen, Stockbrot backen, Grillkäse genießen, Kartoffeln rösten …

Wasser-Check!

Von den Beibooten des Jugendforschungsschiffs auf dem Tegeler See entnehmt Ihr für eine amtliche Analyse Wasserproben …

Zoom!

Bekomme einen Einblick in die Unterwasserwelt, erkenne mit Hilfe professioneller Elektronenmikroskope des Jugendforschungsschiffs, was ein „gesundes“ Gewässer ausmacht und wie der Anfang einer langen Nahrungskette aussieht …

Fridays for Future!

Wir unterstützen die Initiative der Schülerinnen und Schüler und wollen mit Euch konkret an der Umsetzung der Forderungen arbeiten …
Foto: © Marlin Helene

Think global!

Welchen Einfluss hat Dein Verhalten auf den globalen Zusammenhang? Welche globalen Verknüpfungspunkte gibt es zu uns hier in Berlin und wie können wir positiv Einfluss darauf nehmen?

All Veggie!

Weil z.B. für ein Kilo Rindfleisch durchschnittlich mehr als 15.000 Liter Wasser verbraucht werden, gibt´s leckeres Vegetarisches

Divers!

Bei uns sind alle Kinder & Jugendlichen willkommen – egal woher sie oder ihre Vorfahren kommen, welche Besonderheiten sie mitbringen oder welche Orientierung sie haben. Wenn es zu Hause kein (ausreichendes) Einkommen für die Teilnahmegebühren gibt, kann die Kleine-Stiftung aushelfen.

Kunst!

Mit Hilfe der Projektkünstlerin Mia Florentin Weiss wollen wir am und im Wasser gefundene Objekte im Rahmen einer Aktion künstlerisch verarbeiten und auf den global gefährdeten Lebensraum Wasser aufmerksam machen …

Wir feiern ein Fest!

Am Freitagnachmittag, dem Ende unserer Kleine Summer School gibt es ein Fest für alle Teilnehmenden, Freunde und Verwandten. Hier werden auch Eure Projektergebnisse präsentiert und Ihr erhaltet ein Teilnahmezertifikat der Kleine-Stiftung & Stiftung Stadtmuseum Berlin …

Zero Waste?

Wir wollen ein Zeichen gegen den wachsenden Müllwahnsinn setzen und versuchen, auf Plastik zu verzichten und während unserer Woche so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Wie nah kommen wir an die Null?
Foto: © Alexander Blecher

7,7 Milliarden!

So viele Menschen leben auf unserem Planeten und alle brauchen sauberes Trinkwasser und Essen. Wie kann das gelingen? Welche Protein-Alternativen gibt es? Ein Insektenforscher erklärt uns eine Idee – und wer möchte, darf auch mal probieren …

Was Dich erwartet

Viele spannende Fragen warten auf Dich – Wieso haben wir ein Wasserproblem, wenn doch die ganze Erde voll davon ist? Was hat Wasser mit Macht zu tun? Was genau macht Wasser zu Trinkwasser und was passiert mit dem Abwasser? Wie hoch ist Dein virtueller Wasserverbrauch? Wieso stecken in Deiner Jeans über 6.000 Liter Wasser und in einem Kilo Rindfleisch über 15.000 Liter? Wie kann es sein, dass laut Vereinte Nationen jede Stunde 187 Kinder sterben, weil sie keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben? Wem gehört eigentlich das Wasser auf der Erde? Wie wäre es für Dich, wenn Du nicht mehr zu Schule gehen könntest, weil Du jeden Tag Wasser von einem weit entlegenen Brunnen holen müsstest? Was passiert, wenn Lebensmittelkonzerne sich Wasserquellen aneignen und Grundwasser abpumpen, um daraus Profit zu schlagen? Was hat Wasser mit Migration zu tun? Wie kannst Du im Handumdrehen CO2 einsparen?

Think globally, act locally! Global denken, lokal handeln!

Ein geschultes Team aus vier Studierenden und die Projektleiterin begleitet Dich in dieser Woche, engagierte Expert*innen von UNICEF, vom Jugendforschungsschiff, von den Berliner Wasserbetrieben, vom NABU Brandenburg, von inter 3, von VERAMI e.V. und die Projektkünstlerin Mia Florentine Weiss haben ein spannendes Programm für Euch auf die Beine gestellt. Zeit zum Entspannen bleibt natürlich auch – schließlich sind Ferien …

Eine knappe Woche lang, von Montag bis Freitag, lebst Du mit 23 anderen Kindern und Jugendlichen Deiner Altersgruppe in großen Expeditionszelten im Museumsdorf Düppel in Berlin-Zehlendorf. Am Freitag wird mit allen gefeiert, Deine Familie und Deine Freunde sind herzlich eingeladen – und die von Euch entwickelten Ergebnisse gehen in die Öffentlichkeit …

Deine Stimme zählt – und findet in Form Eurer Ausstellung, die Ihr mit Euren Projektergebnissen, Euren Ideen und Wünschen für Eure Zukunft in der Einen Welt gestaltet, bei dem Publikum des Stadtmuseums Berlin Gehör!

Nach der Kleine Summer School ist vor der Kleine Summer School – mit der Sommerwoche ist unser Angebot noch nicht am Ende! Du erhältst die Möglichkeit, Eure Ausstellung auch an Deiner Schule vorzustellen – dabei unterstützen wir Dich natürlich.

Wer steht hinter der Kleine Summer School?

Hier erfahrt Ihr alles über die Personen hinter der Kleine Summer School. Außerdem könnt ihr unser Team und den Wissenschaftlichen Beirat kennenlernen.

Über uns ›

Jetzt anmelden!

Wer & Wann

  • ca. 10- & 11-Jährige: Montag, 24.Juni, 10 Uhr bis Freitag, 28. Juni, 17 Uhr
  • ca. 12- & 13-Jährige: Montag, 1. Juli, 10 Uhr bis Freitag, 5. Juli, 17 Uhr
  • ca. 14- & 15-Jährige: Montag, 8. Juli, 10 Uhr bis Freitag, 12. Juli, 17 Uhr

Die Altersgrenzen sind relativ flexibel und können jeweils um plus oder minus ein Jahr variieren.

Kosten

190 Euro – inklusive aller Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Materialien, Eintritt etc.

Familien, die über kein (ausreichendes) Einkommen verfügen, können über die Kleine-Stiftung eine Unterstützung erhalten.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular ›.
Darüber hinaus finden Sie hier unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen ›.

FAQs – Häufig gestellte Fragen für Eltern ›

Spenden

IBAN: DE 43 1005 0000 0199 1199 10
BIC: BELADEBEXXX

Kooperationspartner

Gefördert durch

mit Mitteln des